Betreuung

Die Betreuung in der 5. Unterrichtsstunde ist ein Angebot im Rahmen der Verlässlichen Grundschule Ottenstein.

 

Sie erfolgt durch die pädagogischen Mitarbeiterinnen der Schule. Für die Eltern der Kinder der 1. und 2. Klasse der Grundschule Ottenstein besteht zu Beginn eines jeden Schuljahres die Möglichkeit, ihr Kind für dieses Angebot anzumelden. Die Anmeldung gilt immer für ein komplettes Schuljahr und für alle Wochentage.

 

In der Betreuungsstunde gibt es verschiedene Beschäftigungsangebote: Grundsätzlich dürfen die Kinder (mit)bestimmen, was sie während der Betreuungszeit tun wollen – wenn wir das Schulgebäude bzw. den Klassenraum, in dem die Betreuung stattfindet, verlassen, geschieht das allerdings immer mit der ganzen Gruppe.

 

Je nach Wetterlage und Wunsch der Kinder spielen wir während der Betreuungszeit im Klassenraum oder draußen auf dem Schulhof und dem angrenzenden Spielplatz. Manchmal gehen wir auch in die Turnhalle, damit sich die Kinder bewegen können oder wir unternehmen einen Dorfspaziergang, z.B. zum Spielplatz im Neubaugebiet oder zu anderen interessanten Orten.

 

Oft wird auch gemalt, gebastelt oder in anderer Weise kreativ etwas gestaltet.

 

Die Kinder haben in der Betreuungsstunde immer viel Spaß zusammen und können durch den spielerischen Rahmen auf andere Art untereinander Kontakt aufnehmen als während des Unterrichts.

 

Nach der Betreuungsstunde gehen die Kinder dann nach Hause, fahren mit dem Bus oder wechseln zum Mittagessen und zur weiteren Betreuung nach nebenan ins Kinderhaus.