Herzlich willkommen

Lieber Besucher unserer Homepage,

 

           auf dieser Startseite finden Sie aktuelle Hinweise, Informationen und Berichte. Wenn Sie mehr über unsere Schule erfahren möchten, lesen und schauen Sie sich bitte auf der Homepage weiter um. 

 

16.01.2021

 

Die Einsicht in die Padlets und das Hochladen der Materialen klappte in den letzten Tagen weitaus besser, als zu Beginn der Woche. In den Medien war zu lesen und zu hören, dass es auf vielen Plattformen im Bundesgebiet zu Problemen kam.

 

In der kommenden Woche sollen nun wieder alle Schüler und Schülerinnen unsere Schule besuchen. Denken Sie bitte daran, Ihrem Kind 2 Masken mitzugeben. Eine kann als Ersatz in der Schule verbleiben. Da wir auch weiterhin mehrmals lüften müssen, ist eine wärmende Jacke oder auch eine dünne Decke angebracht.

Der Unterricht und alle anderen Aktionen finden mit Abstand statt. Alle Klassenräume wurden dementsprechend "umsortiert".

Die neue Situation in Szenario B ist zuerst wieder ungewohnt, wir werden das aber sicher gut schaffen und den meisten Kindern ist das eingeübte Abstandhalten im  Klassenzimmer noch in Erinnerung.

 

Bei Anzeichen von Krankheit handeln Sie bitte wie im Merkblatt beschrieben, das ich hier noch einmal einbinde.

Wann darf mein Kind die Schule nicht besuchen?

 

Zur Erinnerung - die Unterrichtszeiten sind wie folgt:

 

Klasse 1 und 2 haben 4 Stunden Unterricht. Unterrichtsschluss ist um 11.35 Uhr. Es findet keine Betreuung statt!

Klasse 3 und 4 haben 5 Stunden Unterricht. Unterrichtsschluss ist um 12.45 Uhr. Wenn Ihr Kind donnerstags an der 6. Stunde teilnehmen soll, bekommen Sie eine Nachricht durch die Klassenlehrkraft.

 

Wir dürfen in Szenario B keinen Kombiunterricht erteilen, daher hat sich der Einsatz der Lehrkräfte etwas verschoben. Die Kernfächer bleiben aber auch in den nächsten 2 Wochen bei der bisher eingesetzten Fachlehrerin.

 

Wir hoffen auf einen guten Start und freuen uns auf das fröhliche Stimmengewirr unserer Kinder, das unser Schuihaus ab Montag wieder mit Leben erfüllt.

 

 

 

11.01.2021

 

Liebe Eltern, liebe Kinder

 

es kann sein, dass Sie/ihr gerade nicht auf die Padlets zugreifen können/könnt. Wir bekommen in der Schule Meldungen zu überlasteten Servern und haben darauf keinen Einfluss.

 

Bitte später noch einmal versuchen. 

 

 

08.01.2021

 

 

Elternbrief Januar

Szenario C - Distanzunterricht (Lernen zu Hause)

für die Woche vom 11.01 - 15.01.2021

 

Briefe des Kultusministers zum Lockdown

Brief an Eltern

Brief an Eltern (einfache Sprache)

Brief an Schülerinnen und Schüler

 

Liebe Eltern,

gestern Abend wurden die neuen Bestimmungen für den Lockdown bekanntgegeben. Auch für den Schulstart ergeben sich daraus Änderungen. In der nächsten Woche werden die Schülerinnen und Schüler noch zuhause bleiben. Es handelt sich dabei aber nicht um eine Verlängerung der Ferien.

Wir arbeiten bereits an den Wochenplänen, die wir Ihnen vor Wochenbeginn zukommen lassen.

 

Hinweis:

Es wird wieder eine Notbetreuung geben.

 

Entsprechende Voraussetzungen dafür:

 

"Notbetreuung Schule:

Notbetreuung wird angeboten für die Kinder der Schuljahrgänge 1-6 in den Szenarien B und C, in der Regel zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist. Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten." (Niedersächsisches Kultusministerium)

 

In der Notbetreuung sollen sich Kinder aus unterschiedlichen Klassen möglichst nicht treffen. Um planen zu können benötigen wir zeitnah Ihre Meldung.

Wenn also die oben genannten Voraussetzungen für Sie zutreffen und Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, melden Sie bitte Ihr Kind bis Freitag, 08. Januar 2021 (16.00 Uhr) unter Angabe des Grundes über die Mailadresse unserer Schule. Geben Sie bitte auch die Tage und entsprechenden Uhrzeiten an.

 

 

 

Sollten Sie Fragen haben,  zögern Sie nicht mich anzurufen  (in dieser Woche unter meiner privaten Telefonnummer). 

 

Mit lieben Grüßen in eine - möglichst unbeschwerte - Restwoche,

Annette Große Hülsewiesche

 

 

 

 

 

 

01.01.2021

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein

 

schnee.jpgFrohes neues Jahr! schnee.jpg

 

2021 präsentiert sich von seiner besten Seite und hüllt unser Dorf in eine weiße Schneewolke. Die ersten Schneemänner und Schneefrauen sind aufgestellt - Schlitten und Porutscher aus dem Schuppen geholt. Schöner könnte das Jahr nicht beginnen und wir sehen diesen gelungenen Auftakt als gutes Zeichen für die nächsten Monate.

 

Schnee

Schnee

Schnee

Schnee

 

 

 

 

20.12.2020

 

 

 

Weihnacht

 

Weihnachtsbrief

 

14.12.2020

 

Liebe Eltern, wir wurden von Seiten des Ministeriums darum gebeten, noch einmal ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass die Kinder zu Hause bleiben, wenn immer das möglich ist. 

Wir werden mit den verbleibenden Schülern und Schülerinnen keine Aufgaben bearbeiten, die für Ihr Kind von Wichtigkeit wären. Ob zu Hause oder in der Schule - alle werden auf dem gleichen Stand gehalten.

 

Bitte melden Sie sich per Mail, wenn Ihr Kind zu Hause bleiben kann.

 

 

13.12.2020

 

Die Anwesenheitspflicht im Schulbereich wird ab Montag 14.12.2020 ausgesetzt, damit insbesondere durch eine Verringerung der Mobilität von Eltern, Kindern und Jugendlichen ein relevanter Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduktion geleistet wird.

Die Schulen sollen ab Mittwoch, 16.12.2020 weitestgehend leer sein. Alle, die zu Hause bleiben können, sollen auch zu Hause bleiben. Die Schulen bleiben lediglich für diejenigen geöffnet, die keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben.

(MK Niedersachsen)

 

Bitte geben Sie uns über Mail oder Tel. eine Mitteilung, ab wann Ihr Kind nicht mehr zur Schule kommt.

 

10.12.2020

 

Täglich neue Informationen zur Corona-Situation bedeuten auch fast tägliche Änderungen für unseren Schulbetrieb. Aktuell ist die Möglichkeit vorgesehen, die Kinder bereits ab dem 14. Dezember vom Präsenzunterricht zu befreien. Weiter Infos sehen Sie bitte unter "Meldungen" ein.

 

 

 

07.12.2020

 

Bisher sind leider nur wenige Wichtelpäckchen eingetroffen. Bitte, liebe Eltern, denken Sie daran ein Päckchen im Wert von 3€ - 5€ zu packen, damit alle Kinder an der Aktion teilnehmen können.

Wichtel

02.12.2020

 

Liebe Eltern, um auch für unsere Mitarbeiter eine Planungsgrundlage zu haben, bitte wir darum, Anträge auf Notbetreuung bis zum 10. Dezember bei uns einzureichen.

 

Antrag auf Notbetreuung 21./22. Dezember 2020

 

 

 

26.11.2020

 

Informationen zu vorgezogenen Weihnachtsferien

 

Am 21. und 22. Dezember 2020 ist für alle Schülerinnen und Schüler unterrichtsfrei - eine Notbetreuung von 7.45 Uhr - 12.45 Uhr wird eingerichtet.

Zusätzlich können Schülerinnen und Schüler, die mit Personen aus Risikogruppen  Weihnachten feiern möchten, bereits am 17. und 18. Dezember 2020 vom Präsenzunterricht befreit werden. Ein entsprechender Antrag ist an die Schule zu stellen. Die Kinder wechseln dann für 2 Tage in das "Lernen zu Hause".

 

Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht am 17./18.11.2020

 

 

 

 

23.11.2020

 

Durch eine Spende der Apotheke Polle können wir Kindermasken über den Förderverein für 1 € abgeben, falls doch einmal der MNS vergessen wurde. 

 

 

22.11.2020

 

Der Rahmen-Hygieneplan Corona Schule wurde am 19.11.2020 aktualisiert.

Neu wurde eine Stufenregelung eingeführt, die Szenario A betrifft. Die Änderungen sind in den Schul-Hygieneplan GS Ottenstein aufgenommen. Sie finden ihn unter „Meldungen“.

 

Wir haben eine dringende Bitte an Sie. In der letzten Zeit ist das Tragen des MNS von einigen Kindern vernachlässigt worden. Auch haben etliche Schülerinnen und Schüler keinen Ersatz im Klassenraum. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind diesbezüglich täglich gut ausgestattet zur Schule kommt. 

 

Ebenso wichtig ist, dass alle Materialen im Ranzen sind. Wir dürfen eine Weitergabe oder ein Ausleihen von Kleber, Schere, Stiften… zurzeit nicht erlauben.

Immer wieder kommt es jedoch vor, dass Material unvollständiger ist oder fehlt, deshalb ggf. manche Aufgaben und Arbeiten nicht ausgeführt werden können und diese zuhause nachgearbeitet werden müssen. Besonders zur Teilnahme am Basteltag (Mittwoch, 25. November) ist die Vollständigkeit von Federmappe / Schere / Kleber notwendig. Es wäre schade, wenn wir solche Aktionen nicht mehr durchführen könnten.

 

(Der Inzidenzwert im Landkreis Holzminden liegt, laut Tabelle der NLSchB aktuell bei 52)

 

 

11.11.2020

 

Liebe Besucher, die Seite der Landesschulbehörde bietet Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den aktuell gültigen Corona-Maßnahmen für den privaten und schulischen Bereich. 

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

 

09.11.2020

 

Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder Päckchen für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" gepackt. Zunächst wurden die Kartons beklebt und anschließende mit allerhand schönen und nützlichen Dingen gefüllt.

Gemeinsam mit etlichen anderen Kartons, die in der Gemeinde Ottenstein bestückt wurden, gehen diese nun auf die Reise, um zu Weihnachten viele Kinderaugen leuchten zu lassen. 

Vielen Dank für die Sach- und Geldspenden!

 

 

 

02.11.2020

Leider sind inzwischen auch im Landkreis Holzminden steigende Zahlen zu verzeichnen.

Im Szenario B ist das Wechselmodell vorgesehen. Es gilt ab einer Inzidenz 100. Unsere Klassenräume sind relativ großzügig. Wir werden versuchen, alle Arbeitsplätze der Kinder mit einem Abstand von 1,5m zum Nachbarn einzurichten. Damit würde ein wochenweiser Wechsel entfallen.

Über die Klassenlehrkraft und die Homepage geben wir alle aktuellen Informationen zeitnah weiter.

 

 

Regelungen ab 2. November

30.10.2020

Für den November gelten neue Bestimmungen bezüglich des Unterrichts und Freizeitaktivitäten

 

Da im Landkreis Holzminden die Zahlen noch immer niedrig sind, hoffen wir, dass wir nicht so schnell ins Szenarion B wechseln müssen.

 

Auch für die Kinder ist ein Brief vom Minister eingetroffen, angelehnt an den Elternbrief. Am Montag sprechen wir die neuen Hygienevorschriften in den Klassen durch.

 

 

 

 

Schulstart nach den Herbstferien

 

Schule lüften

(www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressemitteilung)

 

 

Liebe Eltern, die Schule startet nach den Herbstferien mit ein paar kleinen Änderungen, die Sie dem aktualisierten Hygieneplan entnehmen können. Das Infektionsgeschehen im Landkreis Holzminden befindet sich auf niedrigem Niveau, sodass wir fast normal in den Herbst starten können. Unter "Infos" finden Sie eine kurze Erläuterung - den Hygienplan unter "Meldungen".

 

Weiterführende Informationen unter folgendem Link:

Infos zum Schulstart nach den Herbstferien aus dem MK Niedersachsen

 

 

 

 

 

 

Informationen zum Schulstart im Schuljahr 2020/21

Unsere Hygieneregeln und eine Grafik zur Info für den Schulbesuch bei Krankheit stehen zum Download bereit

 

Wann darf mein Kind die Schule nicht besuchen?

Hygieneplan GS Ottenstein

 

 

Liebe Eltern

 

nach den aktuellen Vorgaben der Landesschulbehörde wird der Unterricht nach den Sommerferien im sogenannten „eingeschränkten Regelbetrieb“ stattfinden.

 

Im Folgenden möchte ich Ihnen dazu einige wichtige Infos mitteilen:

 

Der Unterricht findet wieder für alle Kinder im gewohnten Klassenverband statt. In einigen Fächern werden wir im neuen Schuljahr Klasse 1 und 2 sowie Klasse 3 und 4 kombinieren. Auch findet durch personell bedingte Vorgaben in einigen Fächern ein Lehrerwechsel statt. Für das Fach Deutsch: Klasse 4 – Rössing, Klasse 3 - Große Hülsewiesche

Frau Harenkamp übernimmt die erste Klasse. Frau Borgolte wird uns auch in diesem Jahr im Rahmen der sonderpädagogischen Betreuung unterstützen.

Innerhalb ihrer Lerngruppen müssen die Kinder keinen Mindestabstand einhalten, dabei soll jedoch der unmittelbare Kontakt auf das Notwendigste beschränkt werden. Die Lehrkräfte haben einen Abstand zur Lerngruppe einzuhalten. Persönliche Gegenstände dürfen auch weiterhin nicht geteilt werden.

Sportunterricht darf wieder stattfinden.

Die Klassen 3 und 4 betreten das Gebäude über die Feuertreppe, Klasse 1 nimmt den Haupteingang, Klasse 2 den Eingang vor ihrem Klassenraum.

Die Nachmittagsbetreuung, sollten Sie sie angewählt haben, findet unter Einhaltung der Abstandsregeln statt, da sich die Lerngruppen dort mischen.

Außerhalb des Unterrichts ist in bestimmten Situationen eine Maskenpflicht verpflichtend vorgegeben, z.B. wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Da das bei uns z.B. im Treppenhaus und im Bereich der Toiletten der Fall ist, müssen alle Kinder einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

Für alle Personen, die nicht in der Schule beschäftigt sind, besteht ein Zutrittsverbot für das Schulgebäude. Das Gebäude darf nur nach Anmeldung aus einem wichtigen Grund unter Einhaltung des Mindestabstandes und mit MNS betreten werden. Kontaktdaten werden in einem Besucherbuch festgehalten.  

Personen, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, dürfen unabhängig von der Ursache die Schule nicht besuchen oder dort tätig sein.

Am Donnerstag beginnt der Unterricht für Klasse 2 - 4 um 8.00 Uhr.

 

Wenn mit diesem Schreiben nicht alle Fragen beantwortet wurden, melden Sie sich bitte gern per Mail oder telefonisch. Bitte denken Sie daran, dass alle Kinder am 29. August zur Begrüßung der neuen Erstklässler in der Schule kommen. Die Einschulung beginnt um 9.30 Uhr auf dem Schulhof. Das Programm wird ca. 1 Stunde dauern, danach können die Kinder der Klassen 2 bis 4 wieder nach Hause gehen.

 

Wir freuen uns auf das kommende Schuljahr, das zwar etwas anders als in den vergangenen Jahren beginnt, aber zu den letzten Monaten doch eine Rückkehr zu einer (fast) normalen Unterrichtssituation darstellt.

 

 

Liebe Grüße

Annette Große Hülsewiesche

 

 

AUF WIEDERSEHEN KLASSE 4 - Es war sehr schön mit euch!

 

Klasse 4

 

 

 

 

 

Unsere Turnhallenwand hat einen neuen Anstrich bekommen. Im Banner zu sehen: Vorher - Nachher

Der Spielplatz wurde eröffnet!

Er bietet eine willkommene Abwechslung zum Unterricht und die Kids können sich in den Pausen austoben.

Durch die vielen neuen Spiel- und Klettergeräte ist unser Schulhof noch schöner und attraktiver geworden.

Herzlichen Dank an alle, die dieses Projekt ermöglicht und mitgestaltet haben.

Spielplatz

Spielplatz

Spielplatz

 

 

 

02.07.2020

Info für alle Fahrschüler:

Die Schülerbeförderung kann leider nicht wie geplant nach der 3. Schulstunde am letzten Schultag stattfinden. Alle Busse fahren nur zu den regulären Fahrzeiten.

Bitte teilen Sie uns durch eine Notiz im Hausaufgabenheft mit, ob Sie Ihr Kind am Zeugnistag, 15. Juli abholen.

Busunternehmen und der Landkreis bitten  noch einmal ausdrücklich darum, dass die Kinder ihren Nase-Mund-Schutz täglich dabeihaben und im Bus nicht absetzen.

 

 

Infos zu den letzten Schultagen

 

Am Montag, 13. Juli kommen alle Kinder der A-Gruppen + Klasse 4

Klasse 1 und 2 von 8.00 Uhr – 11.35 Uhr

Klasse 3 und 4 von 8.00 Uhr – 12.45 Uhr

 

Am Dienstag, 14. Juli kommen alle Kinder der B-Gruppen + Klasse 4

Klasse 1 und 2 von 8.00 Uhr – 11.35 Uhr

Klasse 3 und 4 von 8.00 Uhr – 12.45 Uhr

 

Am Mittwoch, 15. Juli möchten wir alle Kinder zur Zeugnisausgabe und zum Abschluss der 4. Klasse in der Schule begrüßen, sodass wir uns am letzten Schultag vor den Ferien noch einmal alle sehen, aber auch voneinander verabschieden können. Der Unterricht endet, wie immer am Tag der Zeugnisausgabe nach der 3. Stunde um 10.45 Uhr. Es wird keine Betreuung angeboten. Der Schülertransport nach Lichtenhagen und Glesse ist durch den Landkreis geregelt.

Zusätzlich zu allen Schülern und Schülerinnen erwarten wir am letzten Tag auch Eltern, Geschwister und Verwandte der 4. Klässler zu unserer kleinen Abschlussfeier. Da wir durch die Hygienevorschriften gewisse Vorgaben einhalten müssen, können Eltern der Klassen 1, 2, und 3 in diesem Jahr leider nicht teilnehmen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass so kurz vor den Ferien immer wieder neue Informationen, Neugestaltungen und Planungen notwendig geworden sind. Über den Wiederbeginn der Schule im neuen Schuljahr werden Sie informiert, sobald uns genauere Informationen aus der Landesschulbehörde zugestellt wurden. Die Planungen gehen dahin, dass ein möglichst normaler Schulbetrieb stattfinden soll.

 

19.06.20

Inzwischen sind unsere Klassen wieder auf die Schulbank zurückgekehrt. Das gibt uns allen ein Stück Normalität zurück und wir freuen uns gemeinsam mit den Kindern darüber. Es gelten im Haus und auf dem Schulhof natürlich weiterhin die Corona-Bestimmungen. Ungewohnt ist es schon, dem Freund oder der Freundin nicht zu nahe zu kommen und wir hoffen alle, dass wir nach den Sommerferien wie gewohnt miteinander umgehen können.

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten: Einschulungsfeiern dürfen - selbststverständlich unter Einhaltung bestimmter Regeln - stattfinden, so dass wir unsere neuen Erstklässler wie immer mit einem schönen Programm in unsere Schulgemeinschaft aufnehmen können.

Auch für die Abschlussfeier der Klasse 4 werden wir gemeinsam mit den Eltern Verabredungen treffen, wie der letzte Schultag gestaltet werden kann.

 

 

05.06.20

Nach bestandener Prüfung

Herzlichen Glückwunsch !

 

Wir alle freuen uns sehr mit Frau Harenkamp über die bestandene Prüfung.

 

 

 

 

 

26.05.20

Wir haben gemeinsam mit dem Schulelternrat besprochen, dass wir bis zu den Sommerferien einen wöchentlichen Wechsel in der Beschulung der einzelnen Klassen vornehmen. Der Umstieg auf dieses Modell erleichtert uns und Ihnen die Planung.

Die Klassen 1,2 und 3 wurden von der Klassenlehrkraft in Gruppe A und B aufgeteilt.

 

Klasse 4 kommt ab 8. Juni im gesamten Klassenverband.

Die für Ihr Kind entsprechenden Schulwochen im Schulbetrieb entnehmen Sie der Tabelle. 

 

                                                                                                                   -- = kommen nicht 

                                                                                                          x = kommen

 

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4 (alle)

03.06 – 05.06

--

A

A

--

08.06 – 12.06

--

B

B

x

15.06 – 19.06

A

A

A

x Di, Do, Fr

22.06 – 26.06

B

B

B

x

29.06 – 03.07

A

A

A

--

06.07 – 10.07

B

B

B

x

13.07 – 15.07

noch offen

noch offen

noch offen

x

(Stand 25.05.20)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
24.05.2020
 

Wir möchten eine Planung (soweit im Hinblick das Infektionsgeschehen möglich) für die Rückkehr aller Klassen bis zum Schuljahresende vornehmen. Dafür benötigen wir die Anzahl der Kinder, die in die Notbetreuung betreut werden müssen. Bitte teilen Sie uns möglichst zeitnah mit, ob und ab wann Sie (auch voraussichtlich) eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen.

 

14.05.20

 

Ab Montag, 18.05.20 werden Klasse 3 und Klasse 4 umschichtig unterrichtet. Falls Sie eine Notbetreuung für die Tage im "Lernen zu Hause" benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrerin. Im Download finden Sie Hinweise für die notwendigen Unterlagen, die Sie für eine Antragstellung benötigen.

 

Antrag auf Aufnahme in die Notbetreuung

 

10.05.20

 

Morgen beginnt die 2.Schulwoche mit Klasse 4 im reduzierten Unterrichtsmodus. Das Schulhaus für sich allein zu haben, ist für alle Kinder eine ungewohnte Erfahrung - mit Normalität hat dieser Schulstart nichts zu tun. Aber wir freuen uns, dass für den Moment alles recht gut klappt und Klasse 4 sehr bemüht ist, erforderliche Vorschriften gut umzusetzen. Alle Räume unserer Schule sind durch die Aufteilung + Notbetreuung besetzt. So können wir den vorgeschriebenen Mindestabstand bis jetzt in den Klassenräumen einhalten.

Besondere Anlässe erfordern andere Maßnahmen und Geburtstagsfeiern werden  auf den großen Schulhof verlegt.

 

 

 

 

05.05.20

Alles wird gut

Hygienevorschrift praktisch

 

 

 

04.05.20

Unsere Vierten sind zurück und finden sich problemlos im Schilderwald zurecht. Das "Lernen auf Abstand" ist - solange nur wenige Schüler den Unterricht besuchen - in unseren 4 Räumen zu realisieren. Eng wird es sicher in 2 Wochen, wenn die nächste Gruppe den Weg in die Schule zurückfindet.

 

"Der Mai ist gekommen"

In der Pause wurde der Monat durch Akkordeonmusik begrüßt.

Schilderwald

Spalte 1
Inhaltsbereich

Spalte 2
Inhaltsbereich

 

 

02.05.20

 

GS.jpgGeöffnet!!

kinder1.jpgAb Montag startet die Klasse 4 mit dem Unterricht!

Liebe Eltern, liebe Kinder, 

 

wir freuen uns, dass es endlich für einige Schüler und Schülerinnen wieder losgeht. 

 

Unser Schulhaus wurde mit Plakaten und Hinweisen „präpariert“, um die vorgeschriebenen Hygieneregeln umzusetzen. Durch den ab Montag stattfindenden Schulbetrieb ändern sich allerdings auch die Regelungen für das Betreten des Schulgebäudes.

 

Eltern und Besucher klingeln bitte ab sofort am Haupteingang

(Ausnahme siehe Abholzeit).

 

Für die nächsten Wochen ändern wir auch die Abhol- und Bringzeiten der Materialien.

Die Umschläge können montags in der Zeit zwischen

 

10.00 Uhr und 12.00 Uhr in der Schule abgeholt und zurückgebracht werden.

 

Bei schönem Wetter stellen wir auf dem Schulhof eine Gelegenheit zum Austausch bereit. Sollte das nicht möglich sein, finden alle Klassen das Material auf dem kleinen Flur im Haupteingang. Wir lassen während der Abholzeit die Haustür offen, sodass Sie ohne Klingeln eintreten können. Achten Sie bitte dabei auf den einzuhaltenden Mindestabstand.

 

Wir sind auch weiterhin telefonisch für Sie zu erreichen.

 

28.04.20

Plakat BfB

Seit Montag gilt auch in Niedersachsen die Pflicht einen Schutz in bestimmten Situationen zu tragen. Entscheidend sind und bleiben dennoch: Abstand halten und eine strikte persönliche Hygiene!

 

Da von der Landesschulbehörde das Tragen eines Schutzes in den Pausen empfohlen wird, gehen wir davon aus, dass unsere Schüler und Schülerinnen einen entsprechenden Schutz dabeihaben.

 

 

25.04.20

Liebe Eltern und Kinder,

das Material und die Wochenpläne für kommende Woche können am Montag zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr abgeholt werden. Gleichzeitig werden die erledigten Aufgaben dann zum Korrigieren zurückgegeben. Bitte benutzen Sie zur Rückgabe den großen Umschlag (Klasse 1-3).

 

Falls Sie zu dieser Zeit keine Möglichkeit finden, melden Sie sich bitte telefonisch im Schulbüro. Wir werden einen Termin am späten Nachmittag vereinbaren.

 

20.04.20

Materialausgabe

Drive-in-Schalter

 

So sieht also Wissensweitergabe zu Coronazeiten aus.

Kleines Schwätzchen am Fenster inklusive.

Ab heute werden die Schüler und Schülerinnen wieder mit Arbeit versorgt - Ferien ade.

 

 

 

16.04.2020

 

Wichtige Info

 

Die schrittweise Öffnung der Schulen ist ab 4. Mai geplant. (siehe Meldung)

Am Montag trifft sich unser Kollegium, um weitere Absprachen bezüglich der Organisation zu planen. Wir versuchen weiterhin, Sie über unsere Homepage über die Abläufe auf dem Laufenden zu halten. Zusätzlich möchten wir für jede Klasse einen Email-Verteiler einrichten, um individueller auf die Bedürfnisse einzelner Schüler und Eltern eingehen zu können. Über diese Möglichkeit wird die Klassenlehrkraft, neben Telefonaten, mit Ihnen kommunizieren.

Bitte schicken Sie uns eine kurze TESTMAIL mit Ihrem Namen, damit Ihre Mailadresse in der Schule vorliegt an:

 

 

Ab Montag werden wir wieder regelmäßig Aufgaben für alle Klassen bearbeiten lassen.

"Lernen zu Hause" ist wichtiger Bestandteil des Konzeptes.

 

Bitte holen Sie die Materialien für die Woche vom 20. - 24. April am Montag zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr in der Schule ab. Vielleicht können Eltern aus Lichtenhagen und Glesse sich gegenseitig beim Abholen unterstützen. Wenn Sie keine Möglichkeit finden melden Sie sich bitte über Mail.

 

Wir sind froh, dass der Schulbetrieb nun bald wieder startet, wenn auch unter Bedingungen, mit denen wir bis jetzt noch nicht gearbeitet haben.

 

Wir wünschen uns daher:

 

" Voneinander lernen, miteinander arbeiten, füreinander leben." (Peter Petersen)

 

Wir schaffen das

 

 

 

 

..... aus dem Briefkasten

 

 

 

14.04.2020

In den nächsten Tagen wird es von der Bundes- und Landesregierung Anweisungen darüber geben, wie wir den Unterricht nach der Schulschließung gestalten werden.

 

Unser Schulhaus wurde bereits in den Ferien von Frau Wagner startklar gemacht.

Auch auf dem Schulhof wird weiter fleißig am neuen Spielplatz gearbeitet. Auf die Fertigstellung sind wir alle sehr gespannt.

 

#

#

 

 

 

10.04.2020

Jeden Tag füllt sich das Email-Postfach der Schule mit Arbeitsblättern, Ideen und Bastelanleitungen der Lernmittel-Verlage. 

Drei habe ich euch hier abgelegt. Vielleicht habt ihr Freude daran.

 

Ostermalerei

Ostermuffins

Monster malt Ostereier

 

 

10.04.2020

Christen feiern  Ostern die Auferstehung Jesu. Damit ihr euch über Ostern weiter informieren könnt, hat Frau Schmidt einige Tipps aus dem Fach Religion für euch.

 

Auf den Seiten des Don Bosco Verlages gibt es viele Infos, Basteltipps und GeschichtenVideos rund um das Thema Ostern.

Die Thomas Kirche in Holzminden hat einen Podcast zur Ostergeschichte für Kinder erstellt.

 

Thomasgemeinde Holzminden

 

Zusammen Daheim

 

Außerdem wird es Zeit, dass der Jonglierkurs in die nächste Phase geht. Dazu gibt es wieder ein Video zu sehen.

 

 

09.04.2020

Heute bringen wir euch einen kleinen Ostergruß vor die Haustür.

Frau Harenkamp zeigt euch dazu ein Lernvideo.

Osterhuhn

 

 

07.04.2020

 

Benötigt ihr noch ein Ostergeschenk? Wie wäre es mit einem kleinen Buch! Ihr könnt Frühlingsbilder hineinmalen oder eine Ostergeschichte schreiben.  Es gibt viele Möglichkeiten, auf jeden Fall wird sich der Beschenkte über eure Grüße freuen.

Im Lernvideo zeige ich euch die Falttechnik.

 

 

07.04.2020

 

Das Wetter ist schön, genaus so, wie es in den Ferien sein sollte. Passend zum Sonnenschein gibt es heute ein Draußen-Video:

Das Jonglieren mit Tüchern

Einige Tücher könnte ich euch zum Verleih anbieten. Falls ihr das Angebot annehmen möchtet, ruft mich bitte an.

Liebe Grüße von der Terrasse

 

04.03.2020

 

Leider konnte der Känguru-Wettbewerb in diesem Jahr nicht stattfinden. Viele Kinder aus Klasse 3 und 4 hatten sich angemeldet, um über den Aufgaben zu knobeln. Wir werden später einen gemeinsamen Weg finden, um schulintern einen kleinen Wettbewerb auszutragen. Für alle, die zu Hause sind, stellt das Team des Wettbewerbs täglich neue Aufgaben, um die Lust auf Mathematik auch jetzt nach Hause zu bringen.

 

Känguru der Mathematik

 

 

 

01.04.2020

Heute möchte ich euch auf ein Angebot der deutschen Herzstiftung aufmerksam machen.

 

Skipping Hearts zuhause:
Gerade in der jetzigen Zeit in der Vereins- und Schulsport wegfällt und Spiel- und Sportstätten geschlossen sind, möchten wir Sie ermutigen, sich auch zuhause fit zu halten.

 

http://www.skippinghearts.de

 

 

 

 

Unsere Homepage bekommt eine Erweiterung. Unter dem Menüpunkt "Lernvideo" versuchen wir, euch per Video zu unterstützen. Das alles ist für uns Lehrerinnen auch sehr neu, aber wir probieren und lernen gern gemeinsam mit euch im virtuellen Klassenzimmer.

 

Frau Rössing macht den Anfang. Sie möchte mit Klasse 1 den Buchstaben G besprechen.

 

Als zweites Lernvideo startet heute ein Jonglierkurs.

 

Klickt einfach mal rein.

 

(31.03.20)

 

 

Der Spielplatz wurd eröffnet und bietet uns eine willkommene Abwechslung in den Pausen.

Spalte 2
Inhaltsbereich

 

 

 

 

 

Info für Klasse 3

Frau Schmidt bittet darum, dass ihr die pinken und grünen Hefte und die Wörterbuchwerkstatt  in den Briefkasten der Schule werft. Sie möchte die Aufgaben gern nachsehen. 

(26.März 20)

 

Update

Die Videos wurden in ein anderes Format konvertiert - nun müsste es klappen.

Viel Vergnügen!

 

 

 

Falls ihr weiterhin Probleme mit dem Ansehen der Videos habt (oder mit dem Finden) - ich arbeite daran - weiß aber nicht wirklich, woran es liegt. Bei einigen Nutzern erscheint nur ein weißes Feld, statt des Videos. Klickt einfach mal auf diese weiße Stelle - es kann sein, dass sich - oh Wunder - ein Filmchen zeigt.

Es wäre sehr schade, wenn die Botschaften nicht bei euch ankommen.

Vielleicht kann mir auch ein Elternteil telefonische Unterstützung bei meiner neuen täglichen Home Office Aufgabe geben.

(25.März 2020)

 

 

Liebe Kinder, wir haben schon sehr viele Fotos und Videos von euch bekommen! Das freut uns alle sehr, denn so fühlen wir uns in der nächsten Zeit miteinander verbunden.

Macht weiter so. Ich hoffe, es gibt keine Probleme beim Öffnen der Videos, das wäre sehr schade. Meldet euch unter 432, wenn das der Fall sein sollte.

 

Hat jemand heute an der Sportstunde von ALBA Berlin teilgenommen?

 

 

(24.März 2020)

 

 

 

zuhause

 

 

21. März 2020

Liebe Schüler, liebe Schülerinnen,

 

 in der Schule liegen vorerst keine Materialien mehr zum Abholen bereit. Jeder von uns ist aufgefordert, nur zu wichtigen Anlässen das Haus zu verlassen.

Über unsere Homepage versuchen wir euch weiterhin mit Ideen, Anregungen und Material zu versorgen.

 

Wenn ihr gute Tipps für andere Kinder habt, könnt ihr gern schreiben oder anrufen.

 

Kennt ihr schon die tägliche Sportstunde von ALBA-Berlin? Auf der Homepage des Basketball-Teams erfahrt ihr mehr darüber.

 

www.albaberlin.de

 

 

Liebe Eltern,

wenn Sie in der nächsten Zeit eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, rufen Sie mich bitte an - in der Schule (412) oder privat (432) oder per Mail an:

  agh.gs-ottenstein(at)email.de 

 

 

BLEIBT ALLE ZUHAUSE!

BLEIBT ALLE GESUND!

 

Dann werden wir uns bald  wieder treffen können und gemeinsam

 

            lernen,

                   singen,

                            tanzen,

                                  arbeiten,

                                        spielen,

                                               Sport machen,

                                                      fröhlich sein ....................

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kollegium 2019/2020